Interview mit einem ägyptischen Genossen zu den Kämpfen

Wir haben von den FreundInnen der klassenlosen Gesellschaft ein Interview mit einem ägyptischen Genossen mit der Bitte um Weiterverbreitung erhalten. 

"Angesichts der sich überschlagenden Ereignisse ist es kaum noch möglich, mit der Realität Schritt zu halten, geschweige denn sie auf ihre revolutionären Perspektiven abzuklopfen. Wir haben versucht, ein bißchen Klarheit über zwei Brennpunkte zu erhaschen.

Zum einen findet Ihr seit gestern auf unserer Homepage die Transkription eines Interviews, das wir mit einem ägyptischen Genossen im Frühjahr 2011 in Kairo geführt haben. Darin geht es um den Charakter der Revolution, die jüngere Geschichte der Arbeiterkämpfe, die Rolle der Islamisten und der Gewerkschaften, über Geschlechterbeziehungen und die Perspektiven der Kämpfe. Wir fanden das Gespräch ausgesprochen interessant und würden uns freuen, wenn Ihr bei der Verbreitung mithelft.
Hier die deutsche Version:
http://www.klassenlos.tk/data/pdf/aegypten_interview.pdf

http://www.klassenlos.tk

e-mail: [email protected]