Teilbereichskämpfe

warning: Creating default object from empty value in /home/gmpmprdg/public_html/de/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Kämpfe für eine "teilweise" Befreiung sind im Kapitalismus ein Ding der Unmöglichkeit. Nur die Schaffung einer kommunistischen Gesellschaft kann die Bedingungen beseitigen, die die Unterdrückung der Frauen, von Minderheiten oder Völkern verursachen. Die "Teilbereichskämpfe" dagegen spalten die Arbeiterklasse und leisten damit nur einen Beitrag zum weiteren Überleben des Kapitalismus.

Kosmoprolet und die Frage der Gewalt

Mit großem Interesse haben wir die Artikel der letzten Ausgabe von Kosmoprolet gelesen (Kosmoprolet Nr. 4, 2015), einer Publikation, die von drei Gruppen des politischen Milieus im deutschsprachigen Raum herausgegeben wird, nämlich Eiszeit, Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft und La Banda Vaga.

Die Arbeiterbewegung und die Unterdrückung der Frau

Wir veröffentlichen nachstehend einen Leserbrief und unsere Antwort zur Frauenfrage...

Ausschreitungen in den französischen Vorstädten

Mehr als 6.000 ausgebrannte Fahrzeuge: Privatautos, Busse, Feuerwehrfahrzeuge; Dutzende von abgefackelten Gebäude: Geschäfte, Lagergebäude, Werkstätten, Fitness-Studios, Schulen, Kindergrippen; mehr als Tausend Festgenommene und bereits mehr als ein Hundert Aburteilungen zu Gefängnisstrafen; etliche Hundert Verletzte -  Aufrührer, aber auch Polizisten und einige Dutzend Feuerwehrleute; Schüsse auf die Polizei. Seit dem 27. Oktober sind Hunderte von Bezirken in allen Landesteilen Nacht für Nacht davon betroffen.

Antwort an einen Leserbriefschreiber zum Thema: Rassismus und Spaltung der Arbeiterklasse

Lieber Genosse,

Dein Leserbrief dreht sich um die Themen Rassismus und Spaltung der Arbeiterklasse, und zwar anhand der Protestkundgebungen von Roma in der Ostslowakei im Frühjahr 2004. Die Roma protestierten gegen die Kürzung der Sozialhilfe um die Hälfte. Die Demonstration wurde von der Polizei auseinandergejagt, wobei es zahlreiche Verletzte und auch einen Toten (natürlich unter den Roma) gab.

Inhalt abgleichen