Neu in diesem Monat auf der Website Oktober 2018

Neue Veröffentlichungen in diesem Monat

Eine Bilanz der "Gilets jaunes" Bewegung

'Gelbwesten' in Frankreich: Eine klassenübergreifende Bewegung – ein Hindernis für den Klassenkampf

Von November 2018 bis Juni 2019 waren die Medien voll von Nachrichten über die soziale Bewegung der "Gilets jaunes". Es war eine "beispiellose Unzufriedenheit", so die Experten, ein Ausdruck eines neuen sozialen Kampfmodells. Aus der Sicht einiger passe diese Bewegung sogar besser zur heutigen Entwicklung der Gesellschaft.

Arbeiten des 23. Kongresses der IKS

Bericht des 23. Internationalen Kongresses der IKS über den Klassenkampf: Bildung, Verlust und Rückeroberung der proletarischen Klassenidentität

Die kapitalistische Gesellschaft, die sich in der Endphase ihres Niedergangs befindet, bringt eine ganze Reihe von „Identitätskrisen“ hervor. Die Atomisierung, die dem System der verallgemeinerten Warenproduktion innewohnt, erreicht neue Dimensionen, und das gilt sowohl für das gesellschaftliche Leben als Ganzes als auch für die Reaktionen auf das zunehmende Elend und die zunehmende Unterdrückung, die das System hervorruft.

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG DER IKS

Keine Lösung der Klimakrise ohne die Überwindung des Kapitalismus!

Die aktuellen Proteste gegen den Klimawandel werden von einem ganzen Teil der herrschenden Klasse, von  Merkel bis Corbyn, unterstützt und gelobt. Das allein sollte uns dazu veranlassen, darüber nachzudenken, ob diese Proteste wirklich Teil der Lösung für die Verwüstung der Natur durch den Kapitalismus sind. Oder ob diese Proteste nicht vielmehr instrumentalisiert werden, um die Ideologie der herrschenden Klasse zu fördern.



Newsletter type: