Antiglobalisierung

Antiglobalisierung

Eine heterogene Bewegung, die ihre (staatlich finanzierte) Existenz den Anstrenungen der herrschenden Klasse verdankt, die Arbeiterklasse davon abzuhalten, sich bewusst zu werden, dass nur eine einzige "andere Welt" möglich ist: der Kommunismus.

Die schlimmste Wirtschaftskrise der Geschichte des Kapitalismus

Die herrschende Klasse ist in Angst und Schrecken versetzt worden. Von August bis Oktober gab es eine richtige Panik in der Weltwirtschaft. Die Aufsehen erregenden Erklärungen von Politikern und Ökonomen verdeutlichen dies: „Die Welt am Rand des Abgrunds". „Ein ökonomisches Pearl Harbour", ein „auf uns zurollender Tsunami", „ein 11. September der Finanzen".[1] Nur der Anspielung auf die Titanic fehlte noch. Die herrschende Klasse ist in Angst und Schrecken versetzt worden.

Politische Strömungen und Verweise: 

Theoretische Fragen: 

Die Krise als Verschwörung - Anmerkungen zu Naomi Kleins neuem Bestseller "Die Schock-Strategie"

Wir begrüßen und bedanken uns für die uns vom Genossen G. zugesandte Buchbesprechung des o.g. Buches von Naomi Klein. Wir möchten hiermit unsere Leser/Innen zu solchen Zuschriften ermuntern.

 

 

Politische Strömungen und Verweise: 

Aktuelles und Laufendes: 

RSS - Antiglobalisierung abonnieren